Ein großes Dankeschön!

DSC_0206

Es war schwer für mich zu fassen. Die vielen Gratulanten vor dem Hotel. Ein unglaubliches Bild. Schwer, bei jeden Einzelnen sich zu bedanken.

Sicherlich ist meine Art des Dankes ungewöhnlich. Mir bleibt sie aber nur möglich. Also, stellvertretend der Dank an den Vereinsvorstand mit Thomas Brandt an der Spitze. Dann sogar den Regierenden Bürgermeister Michael Müller in Pankow zu begrüßen, dazu den Pankower Bezirksbürgermeister Mathias Köhne mit den zwei Bezirksstadträten Jens-Holger Kirchner und Dr. Thorsten Kühne. Auch die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg Angelika Schöttler. Die Kameraden des Wachbatallions Berlin der Bundeswehr. Die vielen Freunde und Bekannten. Nehmen es Sie es mir bitte nicht übel. Ich kann nicht alle nennen. Diesen Tag werde ich nicht vergessen.

Und ganz wichtig: Statt Blumen gab es viele Geldspenden. Wir können der Musikschule wieder eine Taste für „Pankow beflügeln“ kaufen. Eine Freude auch für den Bezirk.

Das Fazit: Ehrenamtliche Arbeit hält jung. Machen Sie bitte auch mit. Pankow braucht uns alle, auch länger als 80 Jahre. Nochmals an alle ein herzliches Dankeschön!

Ihr Helmut Hampel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.