Fußbälle für Kubas Kinder

DSC_0198

Den mehrfachen Wünschen des Berliner Originals NANTE konnte sich FÜR PANKOW e.V. nicht mehr entziehen. Das Ziel hieß: Internationale Solidarität mit kubanischen  Kindern. 600 Fußbälle aus Berlin zu spenden.

Mit dabei waren u. a. die Schülerzeitung KIEK MAL, die Fußballerinnen von Turbine Potsdam, Schauspieler Daniel Brühl und viele Berliner Schulklassen. Unser bekanntes Netzwerk konnten wir dabei genial benutzen.

Senatorin Sandra Scheeres übergab die große Spende in der Aula des Carl-von Ossietzky-Gymnasiums an die Kubanische Botschaft. Hinzu kamen noch zirka 1.000 T-Shirts, die vom letzten Berlin-Marathon übrig waren. Über eine Spedition und eine Fluggesellschaft gelangten die Spenden dann nach Kuba.

Dank unserem Mitglied Oliver Görs, der für diese Aktion verantwortlich war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.