Geschichtsstunde mit Walter Momper

DSCN6615

Der Abend hatte Klub-Charakter. Knapp 40 Zuhörer waren anwesend. Aus Vereinen, Parteien – und auch Anwohner waren hier.

Walter Momper sprach und las aus seinem Buch. Der Kamin trug zur warmen Stimmung bei. Prof. Rainer Krüger moderierte, und Momper erzählte aus der Zeit vor 25 Jahren. Vieles war neu, manches bekannt für die Zuhörer. Momper plauderte auch aus dem Nähkästchen. Es war eben eine bewegende Zeit, die Zeit der Maueröffnung. Die erste Zeit danach zu organisieren, war auch für die Westberliner Verwaltung nicht einfach. Wie der Osten dabei aber kräftig mithalf, erfuhren wir ebenfalls.

Man wünscht sich mehr solcher Abende. Insbesondere die Jugend sollte mehr daran teilhaben. Die anschließende Fragestunde und die darauf folgenden Gespräche hatten den besagten Klub-Charakter.

Es wurde ein langer Abend. Bitte mehr dieser Abende.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.