Vorstandswahl: Auf gehts für Pankow!

DSCN5802

Stabwechsel in Pankows bedeutsamsten Bürgerverein: Thomas Brandt ist neuer Vorsitzender des „Für Pankow“ e.V.!

Auf der zahlreich besuchten gestrigen Mitgliederversammlung des Bürgervereins „Für Pankow“ eV. wurde auch ein neuer Vorstand gewählt.

Gewählt wurden wie vorgeschlagen Thomas Brandt zum neuen Vorsitzenden, Rainer Gehrmann zum Stellvertreter, Michael Engler zum Schatzmeister und Brigitte Gloger als Büroleiterin sowie Detlef Hoffmann.

Alle Mitglieder wurden einstimmig gewählt.

Zukünftige Beiräte sind u.a. Tobias Hüchtemann, Mathias Neumann, Torsten Hofer,  Lucas Koppehl und Michael Wewerka.

Zu Revisoren wurden Evelyn Herder, Tobias Hüchtemann und Andreas Jensen gewählt.

Helmut Hampel wurde von der Versammlung einstimmig auf Lebenszeit zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt. Herzlichen Glückwunsch!

Geleitet wurde die Versammlung vom früheren Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Weißensee und späteren Stellv. Vorsteher der BVV Pankow, Manfred Schülke.

Gedankt wurde den vielen Unterstützern der Vereinsarbeit , dem THW-Pankow, der GESOBAU und Terraplan, dem KIB, der Volksbank, der Stage Craft-Eventagentur und vielen ungenannten  anderen.

In einer launigen Rede verwies Helmut Hampel dann auf das Jahr 2014:

Der Verein wird zwanzig Jahre alt. Aber Historiker verwiesen auf einen ab 1881 existierenden „Bürgerverein zu Pankow“. Es liegt sogar eine Festschrift zum 25. Jahrestag mit Liederverzeichnis und Speisenfolge aus dem Jahre 1906 vor. Wenn wir uns in der Tradition dieses Vereins fühlen, der annähernd dieselben Ziele wie wir heute verfolgte, werden wir im nächsten Jahr sogar 133 Jahre alt.

Das ist doch ein verführerisches Datum. Also: Auf gehts!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.