Pankows großes Musikereignis wieder erfolgreich!

DSCN5063

Drei Tage Jazz vom Feinsten! Das war Jazz im Park 2012.

Nun schon zum 4. Mal gab es „Jazz im Park“. Neben dem Kunstfest im Schlosspark hat sich dieses Ereignis nicht nur in Pankow, sondern in der ganzen Stadt herumgesprochen.

Bei schönstem Wetter trafen sich wieder knapp 12.000 Zuhörer im Bürgerpark. Musik vom Feinsten gab es zu hören. Die Abendkonzerte waren rappelvoll.

Höhepunkte waren die Auftritte von Andrej Hermlin und seinem Swing Dance  Orchestra und wie schon sehr oft, die immer wieder junge Ruth Hohmann mit dem Jazz Collegium Berlin. Große Unterstützung gab auch von der Musikschule Pankow.

Für das reichhaltige Essen war Jörg Adler mit seiner Mannschaft am Ball. Viele Künstler waren anwesend und boten ihre Arbeiten zum Verkauf an. Joachim Pohl stand mit seiner Kunstauktion auf dem Programm.

Ständig umlagerte Kinderbelustigungen gab es ebenfalls.

Das Wichtigste war, es gab keine unangenehmen Vorfälle, und der Park wurde wieder sauber dem Gartenamt übergeben.

Das ist eben Pankow. Vielen Dank den ehrenamtlichen Helfern, der Stage Craft Eventmanagement GmbH und der Galerie Wewerka.

Ohne sie alle hätten wir wohl nicht wieder solch einen Erfolg verbuchen können.

Also, bis nächstes Jahr zu Pfingsten im Pankower Bürgerpark.

Übrigens, auch Bolle reiste zu Pfingsten nach Pankow. Hier ist eben oftmals etwas los.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Pankows großes Musikereignis wieder erfolgreich!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.